"Festival aufm Platz" startet am 17. Juni 2022

20.05.2022 Verantwortung

Diesen Termin sollten Sie sich ganz dick im Kalender eintragen: Das "Festival aufm Platz", eine Gemeinschaftsveranstaltung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und VGH Stiftung, reist ab Juni wieder durch Niedersachsen. 

Hier gibt es bereits einen Vorgeschmack auf die Festivalreihe:

An vier Wochenenden zwischen dem 17. Juni und dem 10. Juli 2022 bringt das Festival vier unterschiedliche musikalisch-literarische Programme auf öffentliche Plätze – in insgesamt 16 Orte, von Northeim bis Stade, von Nordhorn bis Soltau.

Bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler wie Boris Aljinovic, Heikko Deutschmann und Vanida Karun, die Slam-Poetin Leticia Wahl und renommierte Musikerinnen und Musiker wie Simon Höfele (Trompete), Frank Dupree (Klavier), das SIGNUM saxophone quartet, das Streichquartett Quatuor Ardeo und die Hanke Brothers präsentieren exklusiv für das Festival entwickelte Programme. 

Neben den Sparkassen und den VGH Regionaldirektionen unterstützen auch Städte und Gemeinden sowie Kulturinstitutionen das Festival. 

Das Wichtigste in Kürze:

Alle Veranstaltungen
  •  sind kostenlos,
  • finden im Freien statt, 
  • sind bestuhlt, 
  • eine Anmeldung ist nicht erforderlich.