Hinweis zur Durchführung von Veranstaltungen und Covid-19

Um Sie optimal vor dem Corona-Virus zu schützen, informieren wir Sie hier stets aktuell über die bei uns geltenden Regelungen beim Besuch von Veranstaltungen.

Basierend auf den Vereinbarungen in der MPK wurde die Covid-Arbeitsschutzverordnung am 16.03.2022 geändert. Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen sorgen wir unverändert für Ihren bestmöglichen Schutz im Verbandsgebäude.

Gemäß Hygienekonzept der Sparkassenakademie Niedersachsen ist der Zutritt zum Veranstaltungsgebäude nur

  • mit Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder
  • mit Nachweis einer Genesung oder
  • mit einem tagesaktuellen, negativen Covid-19-Testergebnis (Antigentest aus einem Testzentrum, nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) gestattet.
  • Bitte zeigen Sie den entsprechenden Nachweis beim Betreten des Hauses am Empfangstresen vor. Wird keine dieser Bedingungen erfüllt, besteht die Möglichkeit, vor Ort – unter Aufsicht – einen Selbsttest durchzuführen.
  • Für den Zutritt zum Betriebsrestaurant gilt seit dem 07.03.2022 die 3G-Regelung
  • Bitte beachten Sie die Erfassung Ihrer Kontaktdaten am Eingang (Kontaktformular oder Luca-App) und die Wegeleitung (Eingang über das 3. OG, Ausgang im 4. OG)
  • Bitte beachten Sie, dass im Betriebsrestaurant zwingend eine FFP2-Maske zu tragen ist. 
  • Auf allen Verkehrsflächen des SVN gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Atemschutzmaske (mindestens Schutzniveau FFP2, KN 95 oder gleichwertig).

Besondere Hinweise:

  • Kommen Sie bitte nur zu uns, wenn Sie sich gesund fühlen (keine grippeähnlichen Symptome und / oder Fieber, trockener Husten, Halsschmerzen, Verlust des Geschmacks- / Geruchssinnes).
  • Hatten Sie einen positiven Corona-Test, beziehungsweise hatten Sie Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person, so beachten Sie bitte die jeweils aktuell gültigen Quarantäne-Regelungen des Landes Niedersachsen und informieren uns über den Sachverhalt.

Daneben gelten folgende Hygiene- und Distanzregeln:

  •  Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen.
  •  Auf allen Verkehrsflächen des SVN gilt die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Auf den Sitzplätzen der Veranstaltungs- und Seminarräume besteht diese Verpflichtung nicht.
  •  Benutzung von Aufzügen mit maximal einer Person.
  •  Einhaltung der gekennzeichneten Einbahnstraßenregelungen in den Treppenaufgängen und –abgängen.
  •  Gegenstände wie z. B. persönliche Arbeitsmaterialien, Stifte o. ä. nicht mit anderen Personen teilen.
  • Der Kontakt mit häufig genutzten Flächen wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfen ist zu minimieren.
  • Die Sitzordnung in den Akademie-/Sitzungsräumen ist während der Veranstaltungen beizubehalten. 
  • Desinfektion von Computertastaturen, –mäusen und sonstigen Arbeitsmitteln vor und nach der Nutzung mit den bereitgestellten Desinfektionsmitteln.

Bitte beachten Sie:

Wenn bei Ihnen innerhalb von 14 Kalendertagen nach dem letzten Aufenthalt in den Räumen des Sparkassenverbandes Niedersachsen COVID-19 festgestellt wurde, informieren Sie bitte unverzüglich die Sparkassenakademie bzw. Ihren verantwortlichen Ansprechpartner im SVN. 

Kontakt
Sparkassenakademie Niedersachsen
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover


0511 3603-501